TSV Eching e.V.  
Startseite
Mittwoch, 28. Juli 2021
 
 
Kiesunion


Techniker Krankenkasse
Geschäftsstelle wieder geöffnet
Geschrieben von Anna-Lena Beer   
Dienstag, 1. Juni 2021
Unsere Geschäftsstelle hat ab heute, den 1. Juni 2021 wieder wie gewohnt jeden Dienstag von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr geöffnet. Anliegen können aber natürlich weiterhin auch per Mail an die mv@tsv-eching.de gesendet werden.
 
Jugend: Wir suchen dich! Anmeldung zum Probetraining
Geschrieben von Anna-Lena Beer   
Mittwoch, 19. Mai 2021

Lust beim TSV zu kicken? Dann melde dich jetzt für ein unverbindliches Probetraining an. Egal, ob du bereits bei einem anderen Verein spielst oder neu mit dem Fußball spielen anfangen möchtest. Wir sind aktuell auf der Suche nach Spielern und Spielerinnen für unsere Jugendteams für die Jahrgänge 2004-2016. Fülle das Formular auf unserer Jugendseite  aus und unsere Jugendkoordinatoren melden sich bei dir. Wir freuen uns auf dich!

Anmeldung zum Probetraining  

 
1. Damen: Nächstes Kapitel in der Erfolgsgeschichte
Geschrieben von Anna-Lena Beer   
Mittwoch, 19. Mai 2021

Den Fußballerinnen des TSV Eching ist das nächste Meisterstück und damit der direkte Durchmarsch von der Kreisliga in die Bezirksoberliga gelungen: Die Truppe von Trainer Jan Strehlow springt dank der Quotientenregelung vom zweiten auf den ersten Tabellenplatz der Bezirksliga, lässt damit den FC Puchheim hinter sich – und steht damit in der neuen Spielzeit vor der nächsten Herausforderung.

Auch wenn die Euphorie wegen der langen Spielpause etwas gedämpft ist und der Wunsch, endlich wieder Fußball spielen zu dürfen, aktuell alles überwiegt, ist Strehlow „absolut zufrieden“ mit der Leistung der Mädels, die in der Saison 2019/21 nur eine Niederlage in der Bezirksliga kassiert haben. Ob die Quotientenregelung fair ist, sei einmal dahingestellt. So oder so: „Je länger ich darüber nachdenke, desto größer werden der Stolz und die Freude über diesen überwältigenden Erfolg“, betont der 32-jährige Trainer.

Auch während der coronabedingten Zwangspause hielten sich die Echinger Frauen mit Online-Fitnesstraining fit – und auch der mannschaftliche Aspekt kam keineswegs zu kurz. „Highlight war kürzlich ein gemeinsames Koch-Event unter Star-Koch-Anleitung“, sagt Strehlow, der sein Team nach dieser langen Fit-Halte-Periode nun erst einmal in die verdiente Sommerpause entlassen hat. Dabei schwingt natürlich die Hoffnung mit, danach möglichst viele Trainingseinheiten nachholen zu können.

Selbiges gilt für die Meisterfeierlichkeiten – auch wenn noch nicht klar ist, wie das gelingen soll. In einem Punkt ist sich Coach Strehlow aber sicher: „Die Mädels haben zumindest das Feiern nicht verlernt über die lange Zeit hinweg. So wird sich auch hier ein Ritual finden, um den Erfolg würdig in Erinnerung zu behalten.“ Besonders wichtig ist dem Trainer allerdings „ein geregelt stattfindender Ligabetrieb, damit alle Beteiligten wieder ihrer fußballerischen Leidenschaft nachgehen können“. Von einem regelmäßigen Trainings- und Spielbetrieb hängt indirekt auch die Kaderplanung für die nächste Saison ab, da unter den aktuellen Bedingungen sowohl Zu- als auch Abgänge noch in der Schwebe sind.

Trotz all dieser Unsicherheiten geht man beim TSV davon aus, dass die Saison bei den Frauen im September planmäßig starten kann. Und auch für die Vorbereitung hat man sich auf verschiedene Szenarien eingestellt: „Ich musste in den vergangenen zwölf Monaten so viele Pläne erstellen und wieder verwerfen, dass ich genügend ausgearbeitete parat habe und auf Veränderungen in der Pandemie-Situation reagieren kann“, sagt Strehlow. „Je nachdem, welche Freiheiten uns zugestanden werden, werden wir diese maximal auskosten.“

Quelle: Freisinger Tagblatt
Autor: Franziska Kugler 

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 9 - 12 von 257