TSV Eching e.V.  
Startseite
Mittwoch, 28. Juli 2021
 
 
Kiesunion


Techniker Krankenkasse
Personelle Veränderungen beim TSV
Geschrieben von Maximilian Beer   
Donnerstag, 18. März 2021

Wie schon seit einiger Zeit bekannt ist, wird Gery Lösch, Trainer der 1. Mannschaft, den Verein am Ende der Saison verlassen und beim FSV Pfaffenhofen anheuern. Bereits im Februar 2020 wurde die Trennung besiegelt, im Sommer folgt nun endgültig der Abschied. Mit ihm wechseln Kapitän Thomas Niggl, Philipp Schuler, Maxi Andrade, Maximilian Völke sowie Ante Basic zum Bezirksligakonkurrenten. „Diese Nachricht kam sehr überraschend, da wir stark mit dem Verbleib unserer Leistungsträger gerechnet hatten. Dementsprechend waren wir natürlich enttäuscht, sehen es aber nun als Chance für einen Neuanfang und wünschen den Spielern wie auch Gery alles Gute“, kommentierte Vorstand Rudolf Hauke den personellen Aderlass. Für Neu-Coach Michael Schütz wird seine kommende Station somit zur echten Herausforderung.

Zudem wurde Alexander Strecker in beidseitigem Einvernehmen mit sofortiger Wirkung von seinen Pflichten als Abteilungsleiter befreit. Der 32-jährige, der auch das Tor der 1. Mannschaft hütet, kann der Aufgabe aus beruflichen Gründen nicht mehr mit vollem Engagement nachgehen und ebnet so den Weg für einen Nachfolger. Derzeit werden interne wie externe Lösungen gesucht und geprüft.


 

 
TSV Eching unterstützt „!Nie wieder“-Kampagne des BFV
Geschrieben von Anna-Lena Beer   
Mittwoch, 27. Januar 2021

Der Bayerische Fußballverband erinnert heute am „Erinnerungstag im deutschen Fußball“ an die Befreiung des Konzentrationslager Auschwitz durch die Rote Arme im Jahr 1945. Auch wir, der TSV Eching e. V., unterstützen die Kampagne des BFV „!Nie wieder“ und sagen deshalb: Wir sind der TSV Eching e. V., knapp 700 Mitglieder, haben verschiedenste Nationalitäten, sprechen aber eine „Sprache“: Amateurfußball! „Wir positionieren uns eindeutig gegen Rassismus und jeder Art von Diskriminierung“, betont TSV-Vorsitzender Rudi Hauke.

Aufgrund der Corona-Pandemie mussten wir im März 2020 leider unser Benefizturnier unter dem Motto „Rote Karte für Rassismus – wir spielen für Toleranz“ in Zusammenarbeit mit der VHS Eching absagen. Teams aus verschiedensten Nationalitäten und Echinger Vereinen hätten gegeneinander gespielt. Am Abend wäre ein Empfang mit Siegerehrung unter dem Motto „Wir gegen Rassismus“ vorgesehen gewesen. Seit ein paar Jahren ist die Volkshochschule Eching e. V. Mitglied in dem von Dr. Theo Zwanziger initiierten „Aktionsbündnis gegen Rassismus“.

„Es genügt nicht kein Rassist zu sein, man muss aktiv gegen Rassismus vorgehen. Wir als großer Fußballverein haben die Möglichkeit Vielfalt zu leben“, so Rudi Hauke.

 

 
Rewe-Aktion: Prämien aus "Scheine für Vereine"
Geschrieben von Anna-Lena Beer   
Montag, 18. Januar 2021

Bei der "Scheine für Vereine"-Aktion von REWE wurden Insgesamt  9.574 Vereinsscheine für den TSV Eching vom 02.11.2020 bis 31.12.2020 gesammelt. Ein großes Dankeschön gilt allen fleißigen Sammlern und auch dem REWE-Markt Eching, welcher für uns eine Sammelbox direkt im Markt aufgestellt hat. 

Ebenso bedanken wir uns bei unseren beiden Jugendtrainern Manni Oster und Michael Hüfner, die die Aktion von Vereinsseite organisiert haben und sich um die Bestellung der Prämien gekümmert haben.  

Unsere gesammelten Vereinsscheine haben wir direkt in folgende Prämien eingelöst: 

Trainingsausrüstung: 

  • 700 VS - Speed Rope (Springseile)
  • 900 VS - Mini Trainingshürden
  • 860 VS - elastische Textilbänder
  • 560 VS - Balancekissen

 

 
 
 
Videoanalyse: 
  • 2550 VS - Notebook
  • 2710 VS - Smart TV
  • 1250 VS - LIVETAB Tablets (2x) 
 

 

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 17 - 20 von 257