TSV Eching e.V.  
Startseite
Sonntag, 25. August 2019
 
 
Kiesunion


Techniker Krankenkasse
Damen: Schützenfest im Nachbarschaftsderby
Geschrieben von Anna-Lena Beer   
Dienstag, 7. Mai 2019

Die Fußballerinnen des TSV Eching haben das Derby beim FC Neufahrn mit 6:1 (3:1) für sich entschieden. Damit stehen die Zebra-Mädels weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze der Kreisliga. Die TSV-Frauen fanden sehr gut in die Partie und gingen nach einem Schuss von Patricia Seitz schnell mit 1:0 in Führung (2.). Und sie legten nach: Die Echingerinnen präsentierten sich von ihrer besten Seite und schraubten den Vorsprung nach schönen Spielzügen durch Tore von Seitz (14.) und Anna-Lena Beer (16.) auf 3:0 in die Höhe. Doch so einfach wollten sich die Neufahrnerinnen nicht geschlagen geben: Nach einem Konter netzte Arlett Berkner zum 1:3-Anschluss ein (36.).

Nach der Pause versuchten die Gastgeberinnen, weiter dagegenzuhalten – trotzdem war Eching das bessere Team. Nach einem Alleingang markierte Kelly Scholz das vorentscheidende 4:1 (66.), bevor Stefanie Pechhacker (75.) und erneut Scholz (89.) für einen Kantersieg sorgten. „Eching-Coach Jan Strehlow sieht in seinem Team „trotz des guten Ergebnisses noch mehr Potenzial“ und hofft in Bezug auf die anstehenden Partien, dass seine Mannschaft „mental 90 Minuten lang eine gute Leistung abrufen kann“.

 

 

Unsere neugeründete U21 verlor in ihrem ersten Spiel zwar knapp mit 2:1 beim FC Croatia München, dennoch zeigten die Mädels über die gesamte Partie sehr gute Ansätze und boten dem Tabellenzweiten durchaus Paroli. Neuzugang Luzie Prüßmeier machte den 1:2 Anschlusstreffer für die Zebras. Am Sonntag um 13 Uhr trifft die Mannschaft in ihrem ersten Heimspiel auf den SV Dietersheim.

 
Zwoate gewinnt in Wang mit 2:1
Geschrieben von Anna-Lena Beer   
Montag, 6. Mai 2019

Bei den heimstarken Wangern konnte der TSV Eching II seinen elften Saisonsieg feiern und damit den vierten Rang festigen. Nach dem 2:2 im Hinspiel, bei einer zwischenzeitlichen 2:0-Führung, behielten die Zebras diesmal die Oberhand. Gleich in der 9. Minute gingen die Echinger mit 1:0 durch Markus Gotterbarm in Führung. In der Folgezeit muss man fairerweise sagen, dass der Schiedsrichter den Wangern einen klaren Elfmeter verwehrte und damit die Chance auf den Ausgleich. Diesen machten die Hausherren aber in der 77. Minute. Doch Philipp Schlegl erzielte nur drei Minuten später den Siegtreffer und damit den 2:1-Endstand für die Echinger. Das Team von Marcus Heiss zeigte phasenweise guten Fußball und gewann schlussendlich verdient gegen wacker kämpfende Wanger.

 

 

Den vierten Tabellenplatz will die Zwoate auch nach dem letzten Spieltag inne haben. Das wäre ein großer Erfolg für die junge Mannschaft.

 
Neugegründete Damen U21 startet in Spielbetrieb
Geschrieben von Anna-Lena Beer   
Samstag, 4. Mai 2019

Morgen um 10 Uhr startet endlich unsere neu gegründete Damen U21 beim FC Croatia München in den Spielbetrieb. In den letzten Monaten haben sich einige junge, neue sowie ehemalige Spielerinnen dem TSV angeschlossen. So beschloss die Vorstandschaft im Januar ein weiteres Damenteam anzumelden. Da die U21 erst zur Rückrunde mit dem Punktspielbetrieb startet, werden die Zebras ihre Spiele bis zum Saisonende ohne Wertung in der Kleinfeld Freizeitliga austragen. Beide Damenmannschaften werden zusammen trainieren. Das erste Heimspiel findet bereits kommende Woche am Sonntag, den 12.05.2019 um 13 Uhr gegen den SV Dietersheim statt. Viel Erfolg Mädels!

 

 

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 37 - 40 von 211