TSV Eching e.V.  
Startseite
Donnerstag, 2. April 2020
 
 
Kiesunion


Techniker Krankenkasse
Damen: Überzeugender Kantersieg gegen Wacker III
Geschrieben von Anna-Lena Beer   
Dienstag, 29. Oktober 2019

Einen überzeugenden Kantersieg landeten die Fußballfrauen des TSV Eching im siebenten Saisonspiel der Bezirksliga. Sie fertigten die dritte Garnitur des FFC Wacker München mit 8:0 ab und festigten damit die Tabellenführung mit vier Punkten Vorsprung vor Verfolger SC Pöcking-Possenhofen.

Von Beginn an hatten die Gastgeberinnen mehr Spielanteile und auch viele Chancen. Den Treffer zum 1:0 (25.) machte Emily Grund per Kopf nach einer Ecke. Danach lief man den Gegner weiter aktiv an, so dass dieser nicht zur Entfaltung kam. Aus dem Gewühl heraus netzte Johanna Freundorfer zum 2:0 (30.) ein, und noch vor der Pause erhöhten die Echingerinnen durch Anna Bergmoser und Kelly Scholz auf 4:0 (38., 42.).

Auch in der zweiten Hälfte waren die Zebras weiter sehr angriffslustig. In der 54. Minute nahm Lea Rebenschütz einen langen Ball auf, umkurvte die gegnerische Torfrau und schob zum 5:0 ein. Stark präsentierten sich die TSV-Frauen erneut nach ruhenden Bällen: So verwandelte Larissa Chudicek eine Ecke zum 6:0 (73.). Top-Torschützin Scholz und Freundorfer netzten kurz vor Schluss zum 8:0-Endstand (87., 88.) ein.

„Wir haben mit Leidenschaft, Zweikampfstärke und der richtigen taktischen Umsetzung brutal aufgespielt und die Erwartungen übertroffen“, freute sich Trainer Jan Strehlow.

Am Sonntag, 3. November, 15 Uhr, kommt es zum Spitzenspiel in der Bezirksliga: Tabellenführer Eching empfängt den Zweitplatzierten SC Pöcking-Possenhofen. „Da wollen wir dominant auftreten und Leidenschaft sowie Kampfgeist auf den Platz bringen“, betont Strehlow. 

Autor: Franziska Kugler
Quelle: Freisinger Tagblatt

 
Dritte: Weiter vorne dabei
Geschrieben von Anna-Lena Beer   
Montag, 28. Oktober 2019
Unsere Dritte machte am Samstag einen wichtigen Schritt im Aufstiegsrennen. Mit dem 1:0-Sieg gegen den VfR Haag II bleibt die Mannschaft weiter in der Spitzengruppe der Liga. Dominik Hiebl machte das Tor des Tages für den TSV in der 25. Minute. 
 
Zwoate: Fulminanter Sieg im Verfolgerduell
Geschrieben von Anna-Lena Beer   
Montag, 28. Oktober 2019

Eching sorgte mit einem klaren Erfolg im Verfolgerduell gegen Reichertshausen für ein deutliches Ausrufezeichen. "Heute haben wir sehr gut gespielt - auch wenn uns so kleine Plätze nicht liegen", freute sich Eching-Coach Marcus Heiss über den Sieg. "Wir haben es vor allem defensiv stark gemacht. Der Sieg war auch in der Höhe verdient und extrem wichtig, um oben dran zu bleiben. 

Tore: 0:1/1:3/1:4 Daniel Amannsberger (10./66./69.), 1:1 Fernando Camutepa (28.), 1:2 Marcel Kropp (39.), Dominik Eisl (80.)

Quelle: Freisinger Tagblatt 

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 33 - 36 von 287