TSV Eching e.V.  
Startseite
Dienstag, 11. Dezember 2018
 
 
Kiesunion


Techniker Krankenkasse
Dreifacher Heimspielsonntag
Geschrieben von Anna-Lena Beer   
Donnerstag, 11. Oktober 2018

Los gehts um 13:00 Uhr mit unserer Zwoaten gegen die Kiesweiherbuam vom SV Vötting. Danach empfängt die Erste um 15:00 Uhr am letzten Spieltag der Hinserie den Tabellenführer SV Sulzemoos. Die Jungs gehen nach der erfolgreichen Neun-Punkte-Woche mit breiter Brust in die Partie. Um 17 Uhr steigt dann das Derby unserer TSV-Damen gegen den FC Neufahrn. Mit einem Sieg wollen die Mädels die Tabellenführung behaupten. Kommt vorbei und feuert die Teams an!

Erste Mannschaft - Bezirksliga Nord
TSV Eching - SV Sulzemoos
Sonntag, 14.10.2018 15:00 Uhr 

Zweite Mannschaft - A-Klasse Gruppe 6
TSV Eching II - SV Vötting II
Sonntag, 14.10.2018 13:00 Uhr

Damen - Kreisliga Donau/Isar
TSV Eching - FC Neufahrn
Sonntag, 14.10.2018 17:00 Uhr

 
Nach Kantersieg: Eching-Frauen erobern Tabellenspitze
Geschrieben von Anna-Lena Beer   
Mittwoch, 10. Oktober 2018
Die Echinger Frauen haben im dritten Spiel den dritten Sieg geholt und sich somit an die Kreisliga-Tabellenspitze gesetzt.

In einem fulminanten Match – die Zebra Mädels schickten den TSV Rohrbach am Sonntagabend mit einer 8:0-Packung nach Hause – war der TSV von Beginn an überlegen. Im Zuge dessen erspielten sich die Echingerinnen Torchance um Torchance und schafften es noch vor der Halbzeitpause mit schönen Spielzü- gen und erfolgreichen Standardsituationen, die Partie frühzeitig für sich zu entscheiden. 

Nach je zwei Treffern von Anna-Lena Beer, Lea Rebenschütz und Clara Raschel stand es nach 45 Minuten bereits 6:0 (4./13./20./ 29./31./36.). In der zweiten Hälfte schalteten die Gastgeberinnen einen Gang zurück. Nach einem Freistoß aus 30 Metern erzielte Anna Bergmoser das 7:0 (48.), ehe Panagiota Tsanaka noch einen Elfer zum überdeutlichen 8:0-Endstand verwandelte (71.). Am Sonntag um 16 Uhr steht für die Echingerinnen nun daheim das Derby gegen den FC Neufahrn an. „Wir wollen noch einmal eine Schippe drauf legen. Wir sind heiß auf das Spiel!“, betont TSV-Trainer Jan Strehlow, der mit einem Sieg ein Signal an die Konkurrenz senden will.

Und hier gibts nochmal alle Tore zu sehen. 

Autor: Franziska Kugler
Quelle: Freisinger Tagblatt

 
Zwoate verliert in Marzling
Geschrieben von Anna-Lena Beer   
Montag, 8. Oktober 2018

SV Marzling II – TSV Eching II 5:3 (1:0)

Die Echinger patzten beim Aufsteiger Marzling. Laut Heim-Trainer Mathias Kugler war der Sieg für seine Elf jedoch absolut verdient: „Wir waren durchgängig die spielerisch bessere Mannschaft. Nach der Pause hatten wir wie immer unsere obligatorische Viertelstunde, in der wir schlafen. Hier haben wir dann zwei Gegentore kassiert. Insgesamt waren wir an diesem Tag aber die bessere Mannschaft und haben verdient gewonnen.“ Pechvogel des Spiels war der Echinger Vahid Golic, der gleich zweimal ins eigene Tor traf.

Tore: 1:0/2:2 Vahid Golic (45./ET,71./ET), 1:1 Christian Mayer (54.), 1:2 Christoph Simon (61.), 3:2 Ludwig Kaube (72.), 4:2 Michael Aubele (75.), 5:2 Jacob Arevalo- Hölscher (87.), 5:3 Marcel Kropp (90.).

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 25 - 28 von 163