TSV Eching e.V.  
Startseite
Dienstag, 23. April 2019
 
 
Kiesunion


Techniker Krankenkasse
FC Finsing und TSV Moosburg II zu Gast in Eching
Geschrieben von Anna-Lena Beer   
Freitag, 19. April 2019

Unsere Erste surft derzeit auf einer Erfolgswelle. Nun kommt am morgigen Ostersamstag mit dem FC Finsing ein Team, bei dem es im neuen Kalenderjahr noch nicht rund läuft: Zwei Punkte aus den letzten fünf Spielen sammelten die Finsinger und dann trat Spielertrainer Thomas Eckmüller vergangene Woche überraschend zurück. Wir sind gespannt wie die Finsiger nach dem Trainerwechsel auftreten werden.
Im Hinspiel verloren die Zebras mit 4:2. Gery Lösch muss morgen auf den verletzten und zuletzt stark aufspielenden Tobi Gürtner verzichten. Ebenso auf Innenverteidigerkollege Marvin Frehe und Philipp Schuler.

Nicht vergessen: Am Ostermontag findet das Topspiel zwischen dem TSV Jetzendorf und unserer Ersten statt. Anpfiff ist um 15:00 Uhr.  

Unsere Zwoate hat morgen im Vorspiel den TSV Moosburg II zu Gast. Beim 2:0-Sieg vergangene Woche in Unterbruck überzeugte die Heiss-Truppe eher weniger. Morgen solls wieder besser aussehen. In der Hinserie gewannen die Zebras mit 5:0.

1. Mannschaft - Bezirksliga Nord
TSV Eching - FC Finsing
Samstag, 20.04.2019 15:00 Uhr

2. Mannschaft - A-Klasse Gruppe 6
TSV Eching II - TSV Moosburg II
Samstag, 20.04.2019 13:00 Uhr  

 
Alljährliches Wattturnier am Gründdonnerstag
Geschrieben von Anna-Lena Beer   
Mittwoch, 17. April 2019
Am morgigen Gründonnerstag findet ab 19 Uhr unser Gründonnerstags-Wattturnier in der Echinger Einkehr statt. Es gibt tolle Sachpreise zu gewinnen. Um vorherige Anmeldung im Sportheim oder unter 089/92653006 wird gebeten. Wir freuen uns auf euch!
 
Damen: Verdienter Lohn für starke Leistung
Geschrieben von Anna-Lena Beer   
Dienstag, 16. April 2019

Die Fußballfrauen des TSV Eching stehen weiter ungeschlagen an der Tabellenspitze der Kreisliga. Sie zeigten beim TSV Rohrbach trotz einiger personeller Ausfälle eine starke Leistung und gewannen sicher mit 2:0.

Allerdings schafften es die Zebras in der ersten Halbzeit nicht, ihre Überlegenheit in Tore umzumünzen. Sie versuchten, mit viel Druck nach vorne zu spielen – und wurden dafür nach der Pause belohnt: Patricia Seitz traf mit einem Schuss aus 25 Metern (54.), ehe Kelly Scholz nach einem Eckstoß aus fünf Metern zum 2:0 einnetzte (60.). Besonders hervorzuheben ist die geschlossene Mannschaftsleistung der Echingerinnen, die sich die drei Zähler mehr als verdient hatten.

In drei Wochen steigt nun das Derby beim FC Neufahrn (Sonntag, 5. Mai, um 17 Uhr). „Wir hoffen, dass zahlreiche Zuschauer vor Ort sein werden und wir für eine gute Derby-Stimmung sorgen können“, betont Echings Trainer Jan Strehlow. Das Ziel ist klar: Die Echinger Mädels wollen diese Partie zu ihren Gunsten entscheiden, um die fünf Punkte Vorsprung auf die Verfolger zu wahren.  

Autor: Franziska Kugler
Quelle: Freisinger Tagblatt


 

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 4 von 197