TSV Eching e.V.  
Startseite arrow Senioren
Freitag, 23. Oktober 2020
 
 
Kiesunion


Techniker Krankenkasse
Senioren - Saison 2019/2020 PDF Drucken

Abteilungsleiter Senioren

Thomas Elste 

Thomas Elste
Tel. 0178/6353858

E-Mail

  

Umbruch bei den Senioren, gestoppter Neuanfang 

T. Elste / 2019 nahmen zwei Seniorenmannschaften des TSV Eching am Spielbetrieb teil.

Die letztjährige Saison schlossen die A-Senioren (32 und älter) mit dem Trainerteam Alex Felsner und Christoph Gürtner in der Kreisliga Freising auf dem fünften Platz ab, die C-Senioren (45 und älter) unter der Leitung von Heini Berger belegten in der Kreisklasse München den siebten Platz. Bessere Platzierungen verhinderte die zu dünne Personaldecke, besonders bei den Senioren C.

Am Ende des Jahres 2019 kam es dann zu einem größeren Umbruch, auf und neben dem Platz. AH-Leiter Wolfgang Nagl, Kassier Sepp Flörs sowie die Trainer und Betreuer beider Mannschaften traten von ihren Ämtern zurück und gleich sieben Spieler der C-Senioren beendeten ihre aktive Laufbahn. Allen ein herzliches Danke für ihren langjährigen Einsatz.

Auf der Jahreshauptversammlung im November 2019 wurden Thomas Elste zum AH-Leiter und Thomas Summerauer zum Kassier gewählt und hofften gemeinsam mit den neuen Trainerteams Alex Felsner und Mark Förster (Senioren A), sowie Volker Müller und Nino Maisano (Senioren C) auf eine tolle und erfolgreiche Saison.

Doch dann kam im März Corona und stoppte den Trainingsbetrieb und den Beginn der neuen Saison. Anfang Juli fand endlich das erste Training auf dem Platz statt, doch der Spielbetrieb ruht weiterhin. Es besteht die Hoffnung, dass zumindest im Pokalwettbewerb noch Spiele ausgetragen werden.

Neben dem Platz sind die Senioren für und im Verein sehr aktiv, z.B. beim Stand auf dem Echinger Christkindlmarkt, bei der Organisation des traditionellen Hallenturniers im Januar mit Gästen aus Tschechien und Luxemburg. Außerdem sind viele Spieler als Trainer der Jugendmannschaften im Einsatz und das mit großem Erfolg.

Die neu gewählte AH-Leitung und die neuen Trai­ner/Betreuer-Teams gehen nach dem Neustart gemeinsam mit großem Elan an ihre Aufgaben. Neben dem Platz dienen Kesselfleischessen, Grillfest im Sommer und diverse Ausflüge dem Zusammenhalt.

Es werden immer wieder neue „alte“ Spieler ge­sucht (32 jahre und älter). Bei Interesse einfach beim Training vorbeischauen und mitmachen. Das gemeinsame Training der Senioren findet in der Regel von März bis November immer mittwochs ab 19.00 Uhr statt, im Winter (Dezember bis Fe­bruar) steht die Halle jeden Freitag ab 20.00 Uhr zur Verfügung.