TSV Eching e.V.  
Startseite
Dienstag, 23. April 2019
 
 
Kiesunion


Techniker Krankenkasse
Frauen verspielen 3:0-Führung gegen FC Langengeisling PDF Drucken
Geschrieben von Anna-Lena Beer   
Dienstag, 9. April 2019

Die gute Nachricht: Die Fußballerinnen des TSV Eching stehen weiter ungeschlagen an der Spitze der Kreisliga. Die schlechte: Beim 3:3 gegen den FC Langengeisling hatten die Zebras schon mit 3:0 geführt.

Der TSV legte einen Auftakt nach Maß hin: Nach einem Pass in die Tiefe erzielte Kelly Scholz das 1:0 (3.). Sie war es auch, die in der 17. Minute zum 2:0-Pausenstand erhöhte. Kurz nach dem Wiederanpfiff netzte dann Anna-Lena Beer nach einer schönen Flanke zum 3:0 ein (47.). Allerdings gaben die Echingerinnen die Partie in der Folge aus der Hand: Nach zwei Standards mit viel Getümmel im eigenen Strafraum verkürzte Langengeisling auf 2:3 (48./52.), bevor die Gäste mit einem sehr fragwürdigen Elfmeter noch zum Ausgleich kamen (70.). „Wir sind enttäuscht, dass wir das Spiel nicht nach Hause gebracht haben“, sagte TSV-Trainer Jan Strehlow. Am kommenden Sonntag soll’s wieder mit einem Sieg klappen: Da gastieren die Echinger Zebras beim TSV Rohrbach (13 Uhr).

Autor: Franziska Kugler
Quelle: Freisinger Tagblatt

 
< zurück   weiter >