TSV Eching e.V.  
Startseite
Mittwoch, 8. Juli 2020
 
 
Kiesunion


Techniker Krankenkasse
TSV Eching sucht Spieler der Jahrgänge 2006 und 2007
Geschrieben von Anna-Lena Beer   
Mittwoch, 1. Juli 2020

Für die kommende Saison 2020/2021 (evtl. in der BOL) ist der TSV Eching auf der Suche nach Spielern der Jahrgänge 2006 und 2007 für unsere C-Jugend. Deshalb veranstalten wir kommenden Mittwoch und Freitag, den 1. und 3. Juli jeweils ab 18 Uhr ein Probetraining. Interessierte melden sich bitte bei unserem Jugendleiter Florian Uffinger unter der Tel. +49 172 8394953. 

 

Update 02.07.2020: Das für morgen geplante Probetraining ist auf Samstag, den 04.07.2020 um 10:30 Uhr verlegt worden. Das Training wird von Mario Crapanzano (Stützpunkttrainer) und dem ehemaligen Jugendtrainer des FC Bayern Stief Hartl geleitet.  

 
Trauer um Mitglied Franz Dolzer
Geschrieben von Anna-Lena Beer   
Mittwoch, 24. Juni 2020

Der TSV Eching trauert um sein langjähriges Mitglied Franz Dolzer, der vergangenen Montag im Alter von 84 Jahren verstarb. Helfer und Gönner Franz Dolzer war 63 Jahre lang Mitglied bei den Zebras. Wir bedanken uns ebenso für seine regelmäßige und treue Unterstützung bei den Spielen der TSV-Mannschaften.


 

 
Kicken auf Distanz: Gute erste Trainingswoche
Geschrieben von Jan Strehlow   
Montag, 22. Juni 2020

Seit letzten Montag wird beim TSV Eching unter den Vorgaben für einen eingeschränkten Trainingsbetrieb wieder Fußball gespielt. Anna-Lena Beer, Jan Strehlow und Thomas Summerauer haben sich als „Corona“-Beauftragte engagiert und ein ausführliches Konzept erarbeitet und die Trainer geschult.

Jetzt üben zunächst einige Mannschaften nach dem so festgelegten Sportbetrieb, um das Konzept zu testen. In den kommenden Wochen sollen dann nach und nach alle Mannschaften das Training aufnehmen. Einzig für die ganz Kleinen von der E-Jugend abwärts ist noch ungewiss, ob der Trainingsbetrieb selbst in dieser Form aufgenommen werden kann. 

Das erste Fazit der Beauftragten ist durchweg positiv. Sowohl Spieler als auch Trainer verhielten sich vorbildlich und das, obwohl sich in anderen Bereichen des Lebens längst andere Standards eingependelt hätten. „Ich bin mir sicher, dass die jetzige Disziplin aufrecht erhalten wird“, betont Jan
Strehlow, „ich hoffe, dass weitere Lockerungen kurzfristig folgen werden, aber nicht um jeden Preis: Die Gesundheit geht vor.“

Quelle: Echinger Zeitung 

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 4 von 295