TSV Eching e.V.  
Startseite
Sonntag, 25. August 2019
 
 
Kiesunion


Techniker Krankenkasse
AUSWÄRTS MIAS MA!
Geschrieben von Anna-Lena Beer   
Donnerstag, 22. August 2019

Bereits am morgigen Freitag gehts für unsere Dritte zum Tabellenführer der C-Klasse 4, dem FC Moosburg III.

Unsere Zwoate reist am Samstag zur ST Scheyern III. Nach dem unglücklichen Unentschieden daheim gegen Allershausen II wollen die Zebras wieder drei Zähler einfahren.

Die Erste muss am Sonntag nach Sulzemoos. Der Gastgeber hat sich seinen Saisonstart womöglich anders vorgestellt. Die Zebras fahren mit viel Selbstvertrauen aus den letzten Spielen ins Dachauer Hinterland. Leider muss das Team lange Zeit auf Verteidiger Tim Rebenschütz verzichten, der sich im letzten Training schwer verletzt hat. Gute Besserung Tim!

1. Herrenmannschaft - Bezirksliga Nord
SV Sulzemoos - TSV Eching
Sonntag, 25.08.2019 um 14:00 Uhr 

2. Herrenmannschaft - A-Klasse Gruppe 5
ST Scheyern III - TSV Eching II
Samstag, 24.08.2019 um 15:00 Uhr

3. Herrenmannschaft - C-Klasse Gruppe 4
FC Moosburg III - TSV Eching III
Freitag, 23.08.2019 um 19:15 Uhr

 
Dritte: Zebras mit erstem Sieg gegen Vatanspor
Geschrieben von Anna-Lena Beer   
Montag, 19. August 2019
Die Echinger Dritte feierte am gestrigen Sonntag bei heißen Temperaturen ihren ersten Sieg in der C-Klasse 4. Mit einem 6:1 fegten die Mannen von Trainer Florian Erhard die Reserve von Vatanspor Freising vom Platz. Dabei trug der Coach selber mit zwei Treffern zum Schützenfest der Zebras bei. Stürmer Daniel Mößner schnürte sogar einen Dreierpack. Mark Förster markierte den sechsten Treffer. So kanns weitergehen!
 
Zwoate: Echinger vergeben gegen Allershausen zu viele Chancen
Geschrieben von Anna-Lena Beer   
Montag, 19. August 2019

Unsere Zwoate trennte sich am Samstag von der Allershauser Reserve mit 1:1. Die mangelhafte Chancenauswertung verhinderte leider einen perfekten Saisonstart für die Zebras. Für die Gäste war das ein glücklicher Punktgewinn. Auch Allershausens Trainer Christof Skiba musste nach der Partie zugeben, dass die Echinger den Ampertalern fußballerisch und läuferisch überlegen waren. Trotz mehrerer hundertprozentiger Chancen auf Echinger Seite, musste die Heiss-Hiebl-Truppe ab der 61. Minute einem 0:1-Rückstand hinterher laufen. Adem Tiryaki brachte die Gäste per Sonntagsschuss in Führung. 15 Minuten später glich zum Glück Benjamin Sivic für die Echinger Reserve aus.

 

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 4 von 211